Immobilienverwalter im Visier der Staatsanwaltschaft

Beitrag aus "IVD Plus 2015"

19.06.2015 - PDF-Download

Neben immer neuen Herausforderungen im Tagesgeschäft sehen sich Verwalter mit einer wachsenden strafrechtliche Verantwortung konfrontiert.

Verhängte Bußgelder und medienwirksame Fälle in der Öffentlichkeit stellen ernstzunehmende Kosten- und Reputationsrisiken dar.

In einem Artikel für das IVD-Magazin PLUS erläutert Carsten Wiegel die Hintergründe anhand von Fallbeispielen und liefert einen Lösungsansatz über eine spezielle Straf-Rechtsschutzversicherung für Immobilienverwalter.

Kontakt

Carsten Wiegel
Tel: +49-331-74754-10
E-Mail: carsten.wiegel@howden-caninenberg.de
Standort: Potsdam

Aktuell

Moderne Risikoabsicherung für Immobilienverwaltungen - neue Trends und Erfordernisse

Einführung der Pflichtversicherung bringt Markt ins Rutschen

Neue Pflichtversicherung für Wohnimmobilienverwalter

Absicherung gegen Cyber-Risiken exklusiv für Verbandsmitglieder

Digitale Abwicklung von Versicherungsschäden

HOWDEN CANINENBERG wird Partner des VDIV Mitteldeutschland e.V.

Betriebliche Versicherungen eines Verwalterbetriebes

Verwalten mit Zukunft