Absicherung gegen Cyberkriminalität

Ein Beitrag von Carsten Wiegel - 05.04.2016 - Beitrag AIZ 3/2016

Hackerangriffe verursachen in Unternehmen der Immobilienwirtschaft gravierende Schäden. Die Kosten der Schadensbehebung nehmen schnell bedrohliche Ausmaße an, zumal es in zumeist klein- und mittelständischen Betrieben dafür oft weder finanzielle Mittel noch ein adäquates Risikomanagement gibt. Spezielle Cyber-Versicherungen können zumindest die finanziellen Folgen einer solchen Attacke lindern.

Der Beitrag von Herrn Carsten Wiegel, Kundenbetreuer bei HOWDEN CANINENBERG, im AIZ Immobilienmagazin Ausgabe 3/2016 zeigt Ihnen die Notwendigkeit einer Absicherung Ihres Unternehmens gegen Cyber-Attacken auf. HOWDEN CANINENBERG bietet Ihnen hier spezielle Lösungen an. Bei Fragen hierzu steht Ihnen das komplette Beraterteam von HOWDEN CANINENBERG gerne zur Verfügung.

Kontakt

Carsten Wiegel
Tel: +49-331-74754-10
E-Mail: carsten.wiegel@howden-caninenberg.de
Standort: Potsdam

Aktuell

BVI-Management-Training 2018

Verwalten mit Zukunft

Rechtskongress für Makler, Bauträger und Immobilienverwalter

Rechtskongress für Makler, Bauträger und Immobilienverwalter

VORANKÜNDIGUNG - 18. Howden Caninenberg Immobilienveranstaltung

Ein Cyber-Angriff kann jeden treffen

IHK Darmstadt - Tag der Immobilienwirtschaft

Effizientes Management von Versicherungsschäden durch Digitalisierung