Absicherung gegen Cyberkriminalität

Ein Beitrag von Carsten Wiegel

05.04.2016 - Beitrag AIZ 3/2016

Hackerangriffe verursachen in Unternehmen der Immobilienwirtschaft gravierende Schäden. Die Kosten der Schadensbehebung nehmen schnell bedrohliche Ausmaße an, zumal es in zumeist klein- und mittelständischen Betrieben dafür oft weder finanzielle Mittel noch ein adäquates Risikomanagement gibt. Spezielle Cyber-Versicherungen können zumindest die finanziellen Folgen einer solchen Attacke lindern.

Der Beitrag von Herrn Carsten Wiegel, Kundenbetreuer bei HOWDEN CANINENBERG, im AIZ Immobilienmagazin Ausgabe 3/2016 zeigt Ihnen die Notwendigkeit einer Absicherung Ihres Unternehmens gegen Cyber-Attacken auf. HOWDEN CANINENBERG bietet Ihnen hier spezielle Lösungen an. Bei Fragen hierzu steht Ihnen das komplette Beraterteam von HOWDEN CANINENBERG gerne zur Verfügung.

Kontakt

Carsten Wiegel
Tel: +49-331-74754-10
E-Mail: carsten.wiegel@howden-caninenberg.de
Standort: Potsdam

Aktuell

Deutscher Immobilientag 2018 des IVD am 14./15.06.2018

BVI Deutscher Immobilienverwalter Kongress 2018

IVD Süd e.V. Verwalterkongress am 26.04.2018

HOWDEN CANINENBERG wird Partner des VDIV Mitteldeutschland e.V.

Neue Pflichtversicherung für Wohnimmobilienverwalter

VdIV 18. Mitteldeutsches Verwalterforum

BVI Dresdner Verwaltertage 2018

Betriebliche Versicherungen eines Verwalterbetriebes