Digitale Abwicklung von Versicherungsschäden

Bei HOWDEN CANINENBERG ab dem 01.01.2019

07.05.2018 - PDF-Broschüre Digitalisierung Versicherungsschäden

Zunehmende Anforderungen an Transparenz, Wirtschaftlichkeit und Kundenservice machen es unumgänglich, dass bisher analoge Arbeitsschritte digital unterstützt werden.
HOWDEN CANINENBERG stellt aus diesem Grund die gesamte Abwicklung von Versicherungsschäden zum 01.01.2019 auf einen digitalisierten Arbeitsprozess um.

Hauptaugenmerk in der Formulierung der Digitalisierungs-Strategie bestand darin, keine Insellösung zu schaffen, sondern vielmehr den vielfältigen Bedürfnissen der mit dem digitalen Wandel konfrontierten Immobilienverwalter gerecht zu werden.

Zu diesem Zweck hat HOWDEN CANINENBERG in den letzten beiden Jahren den Markt eingehend nach geeigneten Partnern untersucht und gemeinsam mit dem Berliner Anbieter „Facilioo“ ein schlüssiges Gesamtangebot entwickelt.

Kerndienstleistung des Konzepts ist die digitalisierte Schadenabwicklung. Gleichzeitig wird der Weg für die gesamte digitale Transformation der Verwaltungsbetriebe freigemacht.

Entstehende Synergien aus der Kooperation mit Facilioo gibt HOWDEN CANINENBERG unmittelbar an seine Kunden weiter und schafft es so, die Digitalisierung besonders wirtschaftlich zu gestalten.

HOWDEN CANINENBERG lädt Sie ein, Chancen und Wege für Ihr Unternehmen auszuloten und freut sich auf Ihren Terminvorschlag.

Kontakt

Carsten Wiegel
Tel: +49-331-74754-10
E-Mail: carsten.wiegel@howden-caninenberg.de
Standort: Potsdam

Aktuell

Neue Pflichtversicherung für Wohnimmobilienverwalter

Absicherung gegen Cyber-Risiken exklusiv für Verbandsmitglieder

HOWDEN CANINENBERG wird Partner des VDIV Mitteldeutschland e.V.

Betriebliche Versicherungen eines Verwalterbetriebes

Verwalten mit Zukunft

Ein Cyber-Angriff kann jeden treffen

Effizientes Management von Versicherungsschäden durch Digitalisierung