Aktuell
Kontakt

Versicherungsmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation

Digitalisierung mit Howden Caninenberg

Digita­li­sie­rung in der Immobi­li­en­ver­wal­tung

Die Digita­li­sie­rung bringt viele Chancen und Risiken für die Immobi­li­en­wirt­schaft mit sich. Chancen bieten sich primär durch die Steige­rung der Produk­ti­vi­tät und Wirtschaft­lich­keit. Risiken lauern in den erhöh­ten Anfor­de­run­gen und Konso­li­die­rungs­ten­den­zen, die der Markt entwi­ckelt, wenn nicht alle Markt­teil­neh­mer die techno­lo­gi­sche Entwick­lung gleicher­ma­ßen für ihre Zwecke nutzen.

Die Komple­xi­tät der Thema­tik und das Ergrei­fen der daraus erfor­der­li­chen Maßnah­men können vorhan­de­nes Wissen und Ressour­cen in den Immobi­li­en­un­ter­neh­men schnell überstei­gen. Profes­sio­nel­les Versi­che­rungs- und Schaden­ma­nage­ment bedeu­tet vor diesem Hinter­grund, die wesent­li­chen Schritte zeitnah zu adres­sie­ren, um den nachhal­ti­gen unter­neh­me­ri­schen Erfolg sicher­zu­stel­len.

Download Broschüre

Erfolg­reich digita­li­sie­ren

Howden Caninen­berg beglei­tet seine Mandan­ten daher in Form von strate­gi­scher Beratung inten­siv auf dem Weg der digita­len Trans­for­ma­tion – mit dem Know-How eines spezia­li­sier­ten Versi­che­rungs­mak­lers und der Zusam­men­ar­beit mit mehr als 2.500 Kunden der Branche.

Die Anfor­de­run­gen von Versi­che­rer und Gesetz­ge­ber in Bezug auf Trans­pa­renz und Dokumen­ta­tion nehmen stetig zu, was eine digita­li­sierte Bearbei­tung von Versi­che­rungs­schä­den heutzu­tage unumgäng­lich macht.

Paral­lel wächst das Angebot an digita­len Verar­bei­tungs­lö­sun­gen für Immobi­li­en­un­ter­neh­men rasant an. Jedes weitere IT-System mitsamt Benut­zer­ober­flä­che erhöht den Integra­ti­ons­auf­wand und erschwert das einher­ge­hende Change Manage­ment.

facilioo

Howden Caninen­berg hat mit „facilioo“ eine Lösung identi­fi­ziert und weiter­ent­wi­ckelt, die ein schlüs­si­ges Gesamt­an­ge­bot darstellt.
Kerndienst­leis­tung ist die digita­li­sierte Abwick­lung von Versi­che­rungs­schä­den. Gleich­zei­tig wird der Weg für die gesamte digitale Trans­for­ma­tion eines Immobi­li­en­un­ter­neh­mens freige­macht.

Entste­hende Syner­gien aus der Koope­ra­tion mit „facilioo“ gibt Howden Caninen­berg unmit­tel­bar an seine Kunden weiter und schafft es so, die Digita­li­sie­rung beson­ders wirtschaft­lich zu gestal­ten.

digitalisierung immobilienwirtschaft

Funktio­nen

Platt­form für Instand­hal­tung & Betrieb
Abwick­lung von Versi­che­rungs­schä­den
Digita­ler Postein­gang und Postaus­gang
Automa­ti­sche Schaden­an­nahme und -quali­fi­ka­tion

Eine digitale Platt­form für Ihr Unter­neh­men

Die Anfor­de­run­gen an moderne Immobi­li­en­ver­wal­tun­gen sind indivi­du­ell und kunden­spe­zi­fisch – eine digitale Lösung muss diesen Beson­der­hei­ten mit der nötigen Flexi­bi­li­tät gerecht werden.

Volle Flexi­bi­li­tät

Mit der offenen Immobi­lien-Platt­form „facilioo“ stellt Howden Caninen­berg seinen Kunden ein digita­les System zur Verfü­gung, das sich dynamisch auf Ihre aktuel­len und künfti­gen Bedürf­nisse skalie­ren lässt: von der reinen Bearbei­tung von Versi­che­rungs­schä­den bis hin
zur vollstän­dig digita­li­sier­ten Landschaft steht alles offen.

Zusam­men mit dem Team von facilioo unter­stüt­zen wir Sie aktiv bei Konzep­tion, Projekt­ma­nage­ment, techni­scher Imple­men­tie­rung und dem zugehö­ri­gen Change Manage­ment.

Jetzt beraten lassen!

Angebots­an­frage kurz | Immobi­lien

  • Ihre Kontakt­da­ten

  • Kontakt­auf­nahme

  • Sonsti­ges

  • Daten­schutz

    Die in diesem Formu­lar erhobe­nen perso­nen­be­zo­ge­nen Angaben (z.B. Name, Telefon, E-Mail-Adresse und weitere Angaben) sowie Ihre Nachricht werden von uns nur zum Zweck der Beant­wor­tung Ihrer Anfrage verwen­det. Nach Abschluss der Bearbei­tung werden die Angaben gelöscht. Ledig­lich im Rahmen der gesetz­lich vorge­schrie­be­nen Archi­vie­rung des E-Mail-Verkehrs (E-Mails sind Geschäfts- und Handels­briefe) werden Daten darüber hinaus für max. 10 Jahre aufbe­wahrt. Die Weiter­gabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt nur, wenn wir dazu gesetz­lich verpflich­tet sind.
[print-me title="Seite drucken"]