Betriebliche Altersvorsorge

Betriebsrentenstärkungsgesetz - jetzt ist der Arbeitgeberzuschuss verpflichtend - 07.02.2019

Am 01. Januar 2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft getreten. Es hat unter anderem den 15-prozentigen Pflichtzuschuss für Arbeitgeber eingeführt. Seit Beginn diesen Jahres ist dieser Zuschuss für neu abgeschlossene Gehaltsumwandlungen (Direktversicherung, Pensionskasse und Pensionsfonds mit steuerlicher Förderung gm. § 3 Nr. 63 EStG) verpflichtend zu zahlen.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF-Download:
aures.forum 02|2019 TEIL II - In Kooperation mit Howden Caninenberg.

Kontakt

Fabian Schmolt
Tel: +49-331-74754-16
E-Mail: fabian.schmolt@howden-caninenberg.de
Standort: Potsdam

Aktuell

Bedenkliche Marktkonzentration im Lebensversicherungsgeschäft

Erbfallvorsorge - wie man Erbfälle richtig plant und finanziert

Krankenversicherung - Ausstieg aus der PKV?

Neuigkeiten in der D&O

Versicherer zahlen häufiger eine Berufsunfähigkeitsrente aus

Cyber Kriminalität trifft Unternehmen aller Größe und jeder Branche

Berufsunfähigkeitsversicherung - Wenn es im Schadenfall zu einer „Verweisung“ kommt