Betriebshaftpflichtversicherung

Gewerbetreibende decken über diese Police die gesetzliche Haftpflicht aus den Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnissen ihres Betriebs ab. Anders als vielfach vermutet, fallen Ansprüche Dritter aufgrund von Personen- oder Sachschäden nämlich nicht unter die Bedingungen zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Für die Unternehmen der Immobilienwirtschaft gilt es, ihre effektiven Risiken aus Büro- und Außentätigkeit wirksam abzusichern. So können nicht zuletzt Versäumnisse oder Unterlassungen im Zusammenhang mit Unfällen in verwalteten Immobilien teure Regresse gegen Ihr Unternehmen auslösen. Der Versicherer prüft mögliche Ansprüche und übernimmt sowohl die Freistellung von Schadenersatzzahlungen als auch die fällige Schadenabwehr bei unbegründeten Forderungen.

Haben Sie eine Frage zu diesem Versicherungsprodukt?

Unter Kontakt finden Sie die richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen ...